Kinder unter 7 verstehen – und alle, die sich wie Kleinkinder benehmen

demnächst

BEGINN Kinder unter 7 verstehen

Online-Gruppenkurs mit Neufeld-Kursleiterin Verena Peter

Please reload

Wer "Kinder unter 7" versteht,  besitzt die Schlüssel zu den Geheimnissen der menschlichen Natur und für die Entfaltung unseres Potenzials als Menschen.  Das faszinierende Kursmaterial bietet das Beste, was die Wissenschaft zu diesem Thema zu bieten hat in nachvollziehbarer und nützlicher Form aufbereitet all jenen, die mit dieser so charmanten und verflixten Altersgruppe zwischen 2 und 7 Jahren zu tun haben.

Kursbeschreibung

Gelingende Reifungs- und Bildungsprozesse hängen in erster Linie davon ab, ob der Mensch gerade in den frühen Jahren seiner Kindheit in seinen Grundbedürfnissen gesättigt wurde. Basierend auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen der Bindungs-, Gehirn- und Entwicklungsforschung vermittelt der Kurs "Kinder unter 7 verstehen – und alle, die sich wie Kleinkinder benehmen" auf nachvollziehbare und verständliche Weise Wissensgrundlagen, die für die Förderung einer gesunden Entwicklung des Menschen notwendig sind.
 
Kinder unter sieben Jahren zu verstehen bedeutet, die entscheidenden Prozesse der menschlichen Entwicklung zu verstehen und zu berücksichtigen. Natürliche «Entwicklungsdefizite» wie Impulsivität, aggressives Verhalten, Trotz, Sturheit, Ängstlichkeit, mangelnde Impulskontrolle u.a., die das Kind unter sieben Jahren auszeichnen, müssen im Kontext seines Reifegrades gesehen werden.

Wenn wir über das Wissen verfügen, was ein Kind in dieser Alterspanne braucht, welche Bedürfnisse gestillt werden müssen und über welche altersgemäßen Defizite wir einem Kind überbrückend hinweghelfen sollten, dann schaffen wir Bedingungen für eine umfassende personale und soziale Entwicklungsförderung.


 

Zielgruppe

Zielgruppe dieses Kurses sind pädagogische Fachkräfte (Sozialpädagogen, Heilpädagogen, Erzieher(innen), Kinderpfleger(innen), Integrativ– und Förderkräfte…) sowie Eltern, Grosseltern, Tagesmütter, Pflegeltern…
Der Kurs "Kinder unter 7 verstehen" vermittelt die Schlüssel um Entwicklungsblockaden und Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern vom Ursprung her erkennen zu können. So ist dieser Kurs auch sehr hilfreich im Umgang mit auffälligen Jugendlichen, da die Wurzelproblematik oftmals in den ersten sieben Lebensjahren zu finden ist.

Kursablauf

Die 6-stündigen Unterweisungsvideos von Dr. Neufeld (mit deutschem Voice Over) dienen als “Lehrbuch” für den Kurs, aber das ist nur ein Teil des Lernangebotes. Der Kurs wird über den virtuellen Campus mit seinen reichen Ressourcen und Diskussionsforen angeboten.  Die TeilnehmerInnen nutzen vorab die Videos in frei gewählten Portionen und Zeiten für den Erwerb der Grundinformationen, erarbeiten die Reflektionsfragen und reichen sie an die Kursleitung ein, welche sie prüft und in die Kursmeetings einbezieht. Zusätzlich besteht die Möglichkeit,  Kommentare und Fragen zu jeder Lektion in ein eigenes Kursforum zu schreiben. Die Kursteilnehmenden treffen sich einmal wöchentlich zum Gespräch und zur Reflektion über den Inhalt der jeweiligen Lektion. Diese Meetings werden aufgezeichnet und stehen den Kursteilnehmenden während der Dauer ihres Campuszuganges für den Kurs zur Verfügung.

Themen und Ziele

  • Die Bedingungen, die Kinder unter sieben Jahren brauchen, um sich aus ihren altersgemäßen Defiziten heraus zu entwickeln

  • Die Rolle von Ruhe und Spiel in der Entwicklung des Kindes unter sieben Jahren

  • Die Gehirnentwicklung bei Kindern unter sieben Jahren

  • Die Gefahren, die darin liegen, wenn wir Verhaltensprobleme,, die eine entwicklungsgemäße Ursache haben, im Keim ersticken

  • Der Unterschied zwischen echter und scheinbarer sozialer Reifwerdung des Kindes unter sieben Jahren

  • Entwicklungsfördernder Umgang mit Aggression und Wutanfällen

  • Bedeutung der aktiven Elternschaft für eine gesunde Entwicklung des Kindes

  • Die Rolle von Schüchternheit und Trotz und Gegenwillen in der Entwicklung

  • Die Quelle von Ängsten bei Kindern unter sieben Jahren und wie wir damit umgehen können

Gliederung des Kurses

Lektion 1: Die natürlichen Defizite des „Kindes unter 7“, über die wir NICHT stolpern sollten

Lektion 2:

Unverzichtbare Bedürfnisse des „Kindes unter 7“, die unbedingt erfüllt werden müssen

 

Lektion 3:

Drei typische Probleme des „Kindes unter 7“, die wir NICHT im Keim ersticken sollten

Lektion 4:

Sechs häufige Fehler und wie wir sie vermeiden

Anmeldungsdetails

Die Kursgebühr für die Einzelanmeldung beträgt 295,- €, Erziehungspartner 147,50 €, Wiederholer 118,- € und für Gruppen ab sechs Personen reduziert sich die Kursgebühr auf 220,- €.

In der Kursgebühr enthalten ist ein 6-monatiger Zugang zum virtuellen Campus und somit zum Videokurs, dem Material und dem Forum und vielen weiteren unterstützenden Materialien.

 

Gebühren für Vor-Ort-Kurse der Neufeld-Kursleiter werden von diesen individuell festgesetzt und können variieren.

 

 

Kurskoordination

ONLINE-GRUPPENKURS:

Verena Peter, vpeter@neufeldinstitute.de

 
 
 
 
 
 

Datenschutz           Impressum           Kontakt

© 2016, Neufeld Institute, Growth Concerns